Dieter Spath verfolgt seit 1996 eine forschungsorientierte architektonische Praxis in der über die Grenzen der konventionellen Berufsfelder hinaus interdisziplinäre Territorien für architektonisches Denken und die Produktion von Raum eröffnet werden.
Die ersten Projekte entstehen 1996 in Santiago de Chile, seit 2000 in Wien wird in unterschiedlichen Kooperationen gearbeitet, seit 2013 als Spath Arquitectos.